Slider

Über uns

1921 Grün­dung der Bau­un­ter­neh­mung Josef Meix­ner OHG in Würz­burg. Bau­ing. Josef Meix­ner wirk­te im Nach­kriegs­stadt­rat von Würz­burg mit.
1921 – 1988 Kir­chen­bau u.a.: „Unse­re Lie­be Frau“ und „Sankt Barbara“/Frauenland, Klos­ter Müns­ter­schwarz­ach; Bau­ten u.a.: Augus­ti­ner­stra­ße 9/das ers­te Hoch­haus in Würz­burg, Mis­si­ons­ärzt­li­che Kli­nik. Mit­wir­kend im Wie­der­auf­bau von Würz­burg.
1935 Die Haus­ver­wal­tung gewinnt an Bedeu­tung bedingt durch die Ver­wal­tung von über 40 Miets­häu­sern.
1969 Die Söh­ne Bau­in­ge­nieur Ger­hard Meix­ner und sein Bru­der Dipl. VWL Karl Meix­ner über­neh­men die Fir­ma.
1984 Alters­be­ding­ter Ver­kauf der Bau­un­ter­neh­mung, Schwer­punkt: Miets­haus­ver­wal­tung.
1994 Kath­rin Klu­ten­tre­ter-Meix­ner steigt in die Fir­ma als tech­ni­sche Betreue­rin ein, Frem­d­im­mo­bi­li­en wer­den mit auf­ge­nom­men.
2004
Mat­thi­as Meix­ner, MBA Syd­ney über­nimmt in 3. Genera­ti­on die Haus­ver­wal­tung. Die Fir­ma erwei­tert sich um das Geschäfts­feld „WEG-Ver­wal­tung“.
2006 Grün­dung der Fir­ma „Haus und Gar­ten“. Jetzt kön­nen alle Dienst­leis­tun­gen rund um die Immo­bi­lie ange­bo­ten wer­den.
2008 Zweig­stel­le in Nürn­berg wird eröff­net. Die ers­ten WEG-Ver­wal­tun­gen wer­den betreut.
2015
Herr Tho­mas Meix­ner-Daraz steigt in die Fir­ma als Pro­ku­rist ein. Somit wird die Haus­ver­wal­tung in der 4. Genera­ti­on fort­ge­führt.
2018
Die Haus­ver­wal­tung Meix­ner GmbH wird als ers­te Haus­ver­wal­tung in Würz­burg nach dem Qua­li­täts­ma­nage­ment­sys­tem ISO 9001:2015 zer­ti­fi­ziert.
2021 Vor­ge­se­hen: 100 Jahr­fei­er der Haus­ver­wal­tung Meix­ner